• Pilotprojekt: Mechanismen der Innenentwicklung besser verstehen

Pilotprojekt: Mechanismen der Innenentwicklung besser verstehen

04.05.2022

23 Pilotprojekt Innenentwicklung – Im Jahr 2022 legt der HEV Stadt St.Gallen einen Schwerpunkt auf das Thema «Innenentwicklung». Denn der Richtplan und die neue Bau- und Zonenordnung unserer Stadt sind in Erarbeitung. Wichtige Weichenstellungen, was und wie in unserer Stadt künftig gebaut wird, werden vorgenommen.

Der Stadtverband will auf seinem Sektionsgebiet Anreize für bauwillige Investoren schaffen. Dass St.Gallen im Vergleich zu anderen Schweizer Städten seit 2009 tiefe durchschnittliche Investitionen pro Wohnung in Renovationen und Umbauten ausweist, haben die Studien des Stadtverbands zum Wohnstandort aufgezeigt (siehe www.hev-stgallen.ch/studie-wohnstandort). Der Abbau von unnötigen bürokratischen Hürden ist für die Entwicklung unserer Stadt wichtig und für eine reibungslose Funktionsweise des Wohnungsmarktes zentral. In Zusammenarbeit mit Wüest Partner laden wir Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer aus der Sektion des HEV Stadt St.Gallen deshalb ein, das Potential auszuloten, wie ihre Grundstücke und Bauten gemeinsam verdichtet, ergänzt oder sogar erneuert werden können.

Gesucht: Liegenschaften und Grundstücke mit Innenverdichtungsund Kooperationspotential
Sie haben ein Grundstück oder eine Liegenschaft, auf der Sie zusammen mit Nachbarn das Potential einer gezielten Innenverdichtung prüfen wollen? Der HEV Stadt St.Gallen sucht im Sektionsgebiet ein beispielhaftes Vorhaben als Pilotprojekt einer Innenverdichtung. Wir wollen damit Erkenntnisse zu Vorgehen, Hindernissen sowie Anreizen für bauwillige Hausbesitzer und Investoren gewinnen. Zusammen mit Wüest Partner werden die Szenarien zu «Fortführung Bestand» vs. «Optimaler Innenverdichtung» vs. «Ersatzneubau» erarbeitet und bewertet (Landwert, Mehrwertabgabe, Nachhaltigkeitsaspekte, räumliche Qualität). Die generellen Erkenntnisse werden in einem Artikel sowie an einer Tagung zum Thema Innenentwicklung vorgestellt. Bei Interesse oder weiteren Fragen nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Remo Daguati, Geschäftsführer HEV St.Gallen, remo.daguati(at)hev-stgallen.ch , +41 79 385 43 75 . Wir freuen uns auf Ihre Eingaben.